Vakanzen

Assistenzdirigentenstelle beim Luzerner Sinfonieorchester und Dirigierworkshop mit Michael Sanderling (1) – Zeitvertrag

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Luzerner Sinfonieorchester
  • Vollständige Beschreibung
    Assistenzdirigentenstelle beim Luzerner Sinfonieorchester und Dirigierworkshop mit Michael Sanderling (1) – Zeitvertrag
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Zeitvertrag
  • Laufzeit / Beginn
    Nach Vereinbarung
  • Bewerbungsschluss
    18. Juli 2022
  • Weitere Anmerkungen

    Further information: https://sinfonieorchester.ch/en/assistant-conductor-position-and-conducting-workshop/

    Weitere Informationen: https://sinfonieorchester.ch/de/assistenzdirigentenstelle-und-dirigierworkshop/

  • Event
    • Dirigierworkshop – 15. November 2022 - 18. November 2022
      Orchesterhaus des Luzerner Sinfonieorchesters
      Arsenalstrasse 28b
      6010 Luzern - Kriens (Schweiz)
      Open in Google Maps
  • Pflichtstücke

    L. van Beethoven                            Sinfonie Nr. 7, op. 92

    1. und 2. Satz

    J. Brahms                                        Sinfonie Nr. 1, op. 68

    1. und 4. Satz

    A. Dvořák                                        Sinfonie Nr. 8, op. 88

    1. und 2. Satz

    F. Schubert                                      Sinfonie Nr. 6

    Alle Sätze

  • Voraussetzungen
    • Höchstalter zum 14. November 2022: 35
  • Benötigte Dokument(e)
    • Arbeitserlaubnis
    • Eingescannte Pass- oder Ausweiskopie
    • Portraitphoto
    • Biographie: in Textform
  • Video

    Videos sind Voraussetzung (Details unten) und ersetzen das Live-Probespiel.

    Jede Bewerberin und jeder Bewerber sollte eine Videoaufnahme mit zwei Stücken seiner Wahl einreichen, bei der der Kamerawinkel von der Orchesterseite aus auf den Bewerber gerichtet ist. Das Video muss nicht professionell sein, aber eine ausreichende Qualität aufweisen (sowohl Ton als auch Bild). Die Mindestlänge des Videos sollte 10 Minuten betragen. Die Aufnahme kann entweder in einem Konzert, einer Probe oder einer Unterrichtssituation gemacht werden, sollte aber so wenig wie möglich sprechen oder schweigen.

    Zusätzlich sollte jede Bewerberin und jeder Bewerber ein kurzes Video-Statement abgeben, in dem sie/er sich kurz vorstellt und ihre/seine Motivation für das Dirigieren im Allgemeinen und ihr/sein Interesse an der Stelle des Assistenzdirigenten/der Assistenzdirigentin beim Luzerner Sinfonieorchester zum Ausdruck bringt. Das Statement sollte entweder auf Deutsch oder Englisch aufgenommen werden.

    Beide Videos sollten auf Muvac hochgeladen werden und den Namen "Luzerner Sinfonieorchester Workshop Bewerbung" tragen. 

    ---------

    Each applicant should provide a video recording with two pieces on their own choice where the angle of the camera is directed on the applicant from the orchestra side. The video does not need to be professional but needs to be in sufficient quality (both sound and image). The minimum length of the video should be 10 minutes. The recording can be done either in concert, rehearsal or lesson situation but should avoid speaking and silence as much as possible.

    Additionally, each applicant should provide a short video statement where they briefly introduce themselves and express their motivation for conducting in general and their interest in the position of the assistant conductor by Luzerner Sinfonieorchester. The statement should be recorded either in German or English.

    Both videos should be uploaded to Muvac and be named as “Luzerner Sinfonieorchester workshop application”.