Vakanzen

2.Violine tutti (1) – Fest

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Magdeburgische Philharmonie
  • Vollständige Beschreibung
    2.Violine tutti (1) – Fest
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Fest
  • Umfang
    100%
  • Laufzeit / Beginn
    Nach Vereinbarung
  • Bewerbungsschluss
    Geschlossen
  • Weitere Anmerkungen

    Vergütung: nach TVK-B mit Zulage nach Fußnote

    Theater Magdeburg

    Orchesterprobensaal

    Universitätsplatz 9

    39104 Magdeburg


    Das Probespiel findet statt im Orchestersaal (1.OG);

    Räumlichkeiten zum Einspielen stehen eine Stunde vor Beginn im 1.OG in begrenztem Umfang in den Orchesterräumen zur Verfügung.


    Wir weisen darauf hin, dass Fahrt- u. Übernachtungskosten zu Probespielen grundsätzlich nicht erstattet werden.


    Voraussetzung zur Teilnahme am Probespiel für Teilnehmer, die nicht unter das Freizügigkeitsrecht der EU fallen, ist ein Aufenthaltsstatus, der die Erteilung einer Arbeitserlaubnis zulässt. Wir bitten Sie, diese bereits zum Probespiel vorzulegen.



  • Event
    • Probespiel – 15. Januar 2021 • 10:00
      Magdeburgische Philharmonie
      Universitätsplatz 9
      39104 Magdeburg (Deutschland)
      Open in Google Maps
  • Hinweise zum Event

    Das Hygienekonzept zur Durchführung eines Probespiels in Coronazeiten geht den Kandidatinnen und Kandidaten dann mit der Einladung zu.

    Des weitern sind auf das Genaueste die Verlautbarungen des RKI in Bezug auf Risikogebiete, Tests etc. zu beachten.

  • Pflichtstücke

    W.-A.-Mozart- ein Violinkonzert: G,-D,- oder A-Dur, jeweils 1.Satz mit Kadenz & 2.Satz

  • Wahlstücke

    ein romantisches Konzert freier Wahl, 1.Satz mit Kadenz

  • Orchesterstellen


    1.Violine:

    R.Strauss"Don Juan"

    2.Violine:

    J. Brahms, Klavierkonzert op.15, Rondo

    A. Bruckner, IX. Sinfonie, Adagio

    B. Smetana, "Verkaufte Braut"

    W.A.Mozart, "Figaro" Duettino Nr. 5 und Finali aus "Cosi" und "Zauberflöte"

  • Benötigte Dokument(e)
    • Zeugnis/Diplom
    • Empfehlungsschreiben
    • Arbeitserlaubnis
    • Eingescannte Pass- oder Ausweiskopie