Violoncello

Cello 160 Dienste/Saison (1) – Akademie

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Nürnberger Symphoniker
  • Vollständige Beschreibung
    Cello 160 Dienste/Saison (1) – Akademie
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Akademie
  • Laufzeit / Beginn
    Ab sofort
  • Bewerbungsschluss
    Geschlossen
  • Weitere Anmerkungen

    Die mit Beginn der Spielzeit 2015/16 neu gegründete Orchesterakademie der Nürnberger Symphoniker richtet sich an Musiker, die unter professionellen Bedingungen Orchesterpraxis erlernen wollen. Für die laufende Spielzeit 2019/20 und die darauffolgende Spielzeit 2020/21 (160 Dienste/Saison) haben wir die Akademie-Stelle in den Celli ab sofort zu besetzen.

    Probespieltermin: 31. März um 10:00 Uhr

    Wir bieten:

    - Vergütung € 800,- brutto/Monat

    - Einstudierung von Solo-Konzerten mit Orchester

    - Einstudierung der Probespielstellen mit Orchester

    - Mitwirkung bei Proben, Konzerten und Vorstellungen unter Anleitung von Mentoren

    - Kammermusik

    - Einzelunterricht und Orchesterstudien bei Konzertmeistern oder Stimmführern

    Zusätzlich haben die Akademisten die Möglichkeit, sich zeitgleich bei der Hochschule für Musik Nürnberg für den dort angebotenen und mit dieser Akademie abgestimmten "Masterstudiengang Orchester" einzuschreiben. Der Bewerbungsschluss für die gesonderte Aufnahmeprüfung ist der 15. April 2020.

  • Event
    • Probespiel – 31. März 2020 • 10:00
      Nürnberger Symphoniker
      Bayernstraße 100
      90471 Nürnberg (Deutschland)
      Notizen: Musiksaal in der Kongresshalle - Bühneneingang -
      Open in Google Maps
  • Pflichtstücke

    Bitte wählen Sie aus den folgenden Konzerten eines aus (1. Satz genügt):

    - Joseph Haydn: C-Dur

    - Joseph Haydn: D-Dur

    - Antonin Dvořák

    - Robert Schumann

    - Camille Saint-Saëns

    - Edouard Lalo

  • Orchesterstellen

    Johannes Brahms: 3. Symphonie, 3. Satz

    Ludwig van Beethoven: 5. Symphonie, 2. Satz

    Giuseppe Verdi: Requiem, Offertorio

  • Voraussetzungen
    • Höchstalter zum 31. März 2020: 30