Vakanzen

Lehrende*r Zentrales künstlerisches Fach Violine (1) – Lehrtätigkeit

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Vorarlberger Landeskonservatorium
  • Vollständige Beschreibung
    Lehrende*r Zentrales künstlerisches Fach Violine (1) – Lehrtätigkeit
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Lehrtätigkeit
  • Laufzeit / Beginn
    15. September 2021
  • Bewerbungsschluss
    Geschlossen
  • Weitere Anmerkungen

    Als führende höhere Musikausbildungsstätte des Bodenseeraums bietet das Vorarlberger Landeskonservatorium das Bachelorstudium Instrumental- und Gesangspädagogik in Kooperation mit der Universität Mozarteum Salzburg sowie ein Künstlerisches Diplomstudium, das Pre-College und Weiterbildungsstudien an.

    Ab dem 15. September 2021 gelangt die Stelle eines*r Lehrenden für das

    Zentrale künstlerische Fach Violine

    im Beschäftigungsausmaß von ca. 12 SSt. (entspricht 60% einer vollen Lehrverpflichtung)

    als befristetes Anstellungsverhältnis für das Studienjahr 2021/2022 zur Besetzung.

    Der*die Bewerber*in verfügt über eine sehr hohe künstlerische Eignung, vergleichbare musikpädagogische Kompetenzen und Erfahrungen aus dem Hochschulbereich.

    Dem Bewerbungsschreiben sind beizufügen:

    • Lebenslauf unter besonderer Berücksichtigung der künstlerischen und pädagogischen Tätigkeiten

    • Dokumente über einschlägige Studienabschlüsse oder vergleichbare Qualifikationen

    • Nachweise erfolgreicher künstlerischer und künstlerisch-pädagogischer Tätigkeiten

    Ausgewählte Bewerber*innen werden zu einem Hearing (künstlerischer Vortrag, Lehrprobe und Gespräch) eingeladen. Die Bewerbungsfrist endet am 21. Mai 2021.

    Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung am Vorarlberger Landeskonservatorium entstehen, können nicht ersetzt werden.