Vakanzen

2. Violine tutti (1) – Fest

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Wiener Symphoniker
  • Vollständige Beschreibung
    2. Violine tutti (1) – Fest
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Fest
  • Umfang
    100%
  • Laufzeit / Beginn
    Nach Vereinbarung
  • Bewerbungsschluss
    16. September 2020
  • Weitere Anmerkungen

    Die Wiener Symphoniker übernehmen keine Reise- und Aufenthaltskosten, welche aufgrund der Teilnahme am Probespiel anfallen.

    Eine attraktive Vergütung gemäß Kollektivvertrag der Wiener Symphoniker wird zugesichert.

  • 2 Events
    • Vorprobespiel – 11. November 2020 • 14:30
      Brahms Saal, Musikverein
      Musikvereinsplatz 1
      1010 Wien (Österreich)
      Open in Google Maps
    • Hauptprobespiel – 12. November 2020 • 10:00
      Brahms Saal, Musikverein
      Musikvereinsplatz 1
      1010 Wien (Österreich)
      Open in Google Maps
  • Pflichtstücke

    W.A. Mozart                           Violinkonzert KV 216, 218 oder 219

    und                                          ein großes Violinkonzert

  • Orchesterstellen

    F. Smetana                           Ouvertüre zur Oper „Die verkaufte Braut“         

    W. A. Mozart                           Symphonie g-moll KV 550, letzter Satz                 

    W. A. Mozart                           Symphonie Es-Dur KV 543, letzter Satz                

    G. Mahler                                  6. Symphonie, 1. und 4. Satz                                      

    R. Strauss                                 Don Juan                                                                      

    A. Dvořák                                  7. Symphonie, 4. Satz                                                 

    A. Bruckner                              9. Symphonie, letzter Satz                                        

    R. Strauss                                 Ein Heldenleben                                                         

    G. Mahler                                  Adagio aus der 10. Symphonie                                 

    B. Bartók                                   Concerto for Orchestra, Finale                               

    S. Prokofjew                             Romeo und Julia, 1. Suite, Nr. 7: Tybalds Tod        

    F. Mendelssohn Bartholdy     Scherzo aus „Ein Sommernachtstraum“