Vakanzen

1. Solo-Bratsche (1) – Fest

  • Vakanzdaten

  • Institution
    Wiener Symphoniker
  • Vollständige Beschreibung
    1. Solo-Bratsche (1) – Fest
  • Anzahl der Stellen
    1
  • Art
    Fest
  • Umfang
    100%
  • Laufzeit / Beginn
    Nach Vereinbarung
  • Bewerbungsschluss
    23. September 2020
  • Weitere Anmerkungen

    VIDEOBEWERBUNG Pflicht. Bitte beachten Sie die Stückauswahl.

    Die Wiener Symphoniker übernehmen keine Reise- und Aufenthaltskosten, welche aufgrund der Teilnahme am Probespiel anfallen.

    Eine attraktive Vergütung gemäß Kollektivvertrag der Wiener Symphoniker wird zugesichert.

  • 2 Events
    • Vorprobespiel – 18. November 2020 • 10:00
      Metallener Saal, Musikverein
      Musikvereinsplatz 1
      1010 Wien (Österreich)
      Open in Google Maps
    • Hauptprobespiel – 19. November 2020 • 10:00
      Brahms Saal, Musikverein
      Musikvereinsplatz 1
      1010 Wien (Österreich)
      Open in Google Maps
  • Pflichtstücke

    C. Stamitz: Konzert D-Dur

    oder

    F. A. Hoffmeister: Konzert D-Dur, jeweils 1. und 2. Satz ohne Kadenzen

    und

    B. Bartók: Violakonzert (Tibor Serly)

    oder

    W. Walton: Violakonzert

    oder

    P. Hindemith: Der Schwanendreher

  • Orchesterstellen

    H. Berlioz Harold in Italien (1. und 3. Satz)

    C. M. v. Webern Der Freischütz – Violasolo

    R. Strauss Don Quixote (Intro + Maggiore 14 – 16 + Variation III bis Zi. 34

    H. Wolf Italienische Serenade

    G. Verdi Violastimme der Bühnenmusik des 1. Aktes aus Rigoletto (die Terzen sind als Doppelgriffe zu spielen)

    H. Berlioz Ouverture Der römische Karneval

  • Video

    Videodateien sind für eine Vorauswahl verpflichtend (Details unten). Ersetzt das Live-Probespiel nicht.

    Wir ersuchen um ein Video mit der Exposition des ersten Satzes des klassischen Konzertes (Stamitz oder Hofmeister) sowie dem Violasolo aus "Der Freischütz" von C. M. v. Weber.