Institution

Neubrandenburger Philharmonie

About us

Die Neubrandenburger Philharmonie kann stolz auf eine über 70-jährige Geschichte zurückblicken. 2001 erhielt das 68 Mitglieder zählende Orchester (TVK B) mit der Konzertkirche Neubrandenburg eine hervorragende, überregional bekannte Spielstätte. Das Repertoire der Neubrandenburger Philharmonie ist weit gefächert. Es umfasst nicht nur Klassik im engeren Sinne, sondern darüber hinaus auch Filmmusik, Jazz und andere Musikgenres. Zum Aufgabenfeld der Philharmoniker gehören zudem die Musiktheateraufführungen am Landestheater Neustrelitz. Regelmäßig gastiert die Neubrandenburger Philharmonie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Konzerte in Kooperation mit dem Forum Dirigieren des Deutschen Musikrates, mit Musikhochschulen oder mit der young academy rostock sind ein Bekenntnis zum künstlerischen Nachwuchs, dem sich das Orchester besonders verpflichtet fühlt. Die Neubrandenburger Philharmonie spielte zahlreiche CDs ein, so z. B. mit Musik von Antonio Rosetti, Ferruccio Busoni, Giuseppe Martucci, Ottorino Respighi und Emilie Mayer. NDR und Deutschlandfunk Kultur übertragen regelmäßig Konzerte des Neubrandenburger Orchesters.