Postes vacants

2. Konzertmeister*in 100% (1) – Permanent

  • Données du poste vacant

  • Institution
    Augsburger Philharmoniker
  • Description complète
    2. Konzertmeister*in 100% (1) – Permanent
  • Nombre de postes
    1
  • Type
    Permanent
  • Type de contrat
    100%
  • Durée / Début
    1 septembre 2020
  • Date limite pour le dépôt des inscriptions
    Terminé
  • Remarques supplémentaires

    Das Staatstheater Augsburg hat sich verpflichtet, die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

    Die Einstellung erfolgt gemäß TVK B. Der Jahresurlaub wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt.

  • Événement
    • Concours – 11 février 2020 • 10:00
      Staatstheater Augsburg/martini-Park
      Provinostraße 52 / Zugang über Schäfflerbachstraße
      86153 Augsburg (Allemagne)
      Notes : martini-Park Halle B12 Eingang Pförtner Adresse: Provinostraße 52 / Zugang über Schäfflerbachstraße Bitte beachten Sie, dass es sich beim martini-Park um ein Betriebsgelände handelt. Die Zufahrt auf das Gelände ist nur den ansässigen Firmen erlaubt. Der Zugang zur Spielstätte erfolgt über den Theatereingang in der Schäfflerbachstraße und ist vollständig barrierefrei.
      Open in Google Maps
  • Notes sur l’événement

    Tagegeld, Reise- und Übernachtungskosten werden von uns nicht gezahlt.

  • Oeuvres imposées

    Mozart: KV 216, 218 oder 219 1. Satz mit Kadenz, 2. Satz

  • Oeuvres au choix

    Romantisches Konzert nach Wahl, 1. Satz mit Kadenz

  • Traits d’orchestre

    Tuttistellen:

    R. Strauss - Don Juan, Beginn

    W. A. Mozart - Sinfonie Nr. 39, 4. Satz

    A. Bruckner - Sinfonie Nr. 9, 2. Satz: Scherzo, 1. Violine

    R. Wagner - Siegfried langsam

    L. v. Beethoven - Overtüre “Leonore“ Nr. 3

    Solostellen:

    J. S. Bach - Matthäus-Passion Nr. 42 Bass-Arie “Gebt mir meinen Jesum wieder”

    J. Brahms - Sinfonie Nr. 1, 2. Satz

    O. Nicolai - Die lustigen Weiber von Windsor, 2. Akt, 9. Szene, Nr. 7c “Fenton! Mein Mädchen“

    Alle Stellen sind im Schott und Schmalnauer Probespielheft enthalten.