Postes vacants

Master of Music Akkordeon_SoSe 2023 – Études

  • Données du poste vacant

  • Institution
    Hochschule für Musik Detmold
  • Description complète
    Master of Music Akkordeon_SoSe 2023 – Études
  • Type
    Études
  • Durée / Début
    1 avril 2023
  • Date limite pour le dépôt des inscriptions
    Terminé
  • Remarques supplémentaires

    Weitere Studiengangsinformationen finden Sie hier: https://www.hfm-detmold.de/studium/studienbereiche-und-bewerbung/orchesterinstrumente/

    Die Eignungsprüfungen finden voraussichtlich am 16. und 17.01.2023 statt.

  • Événement
    • Examen d’entrée – 16 janvier 2023 • 10:00
      HfM Detmold | Palais- Raum 13 Akkordeon
      Neustadt 22
      32756 Detmold (Allemagne)
      Open in Google Maps
  • Oeuvres imposées

    Solist: Programm mind. 45 Minuten mit anspruchsvollen Werken aus unterschiedlichen Stilepochen, inklusive zeitgenössisches Repertoire.

    Darunter:

    Präludium und Fuge aus dem WTK oder einige Sätze aus Suite/Partite von J.S. Bach

    eine Sonate von D. Scarlatti, oder Werk für Cembalo von J.Ph. Rameau, F. Couperin etc.

    Min. 2 Sätze aus zyklischem Werk (Sonate, Partite, Suite) für Akkordeon

    ein Werk für Akkordeon komponiert nach 1975

    Beurteilungskriterien: musikalische Gestaltung, künstlerische Phantasie, Werktreue, stilistisches Empfinden, technisches Können, Programmwahl.

    At least 45 minutes programme from different musical periods including contemporary repertoire, to include:

    a prelude and fugue from the WTK, or several contrasting movements from a suite partita by J.S. Bach

    a sonata by D. Scarlatti or a harpsichord piece bei J.Ph. Rameau oder F. Couperin

    at least 2 movements from a cyclic work for accordion

    a work for accordion composed after 1975

    Assessment criteria: musical expression, artistic imagination, correct treatment of the score, stylistic correctness, technical skills, choice of repertoire.

    ............................................................................................................

    Instrumentalpädagogik: Programm mind. 45 Minuten mit anspruchsvollen Werken aus unterschiedlichen Stilepochen, inklusive zeitgenössisches Repertoire. Darunter:

    Präludium und Fuge aus dem WTK oder einige Sätze aus Suite/Partite von J.S. Bach

    eine Sonate von D. Scarlatti, oder Werk für Cembalo von J. Ph. Rameau, F. Couperin etc.

    Mind. 2 Sätze aus zyklischem Werk (Sonate, Partite, Suite) für Akkordeon

    ein Werk für Akkordeon komponiert nach 1975

    Beurteilungskriterien: musikalische Gestaltung, künstlerische Phantasie, Werktreue, stilistisches Empfinden, technisches Können, Programmwahl

    At least 45 minutes programme, from different musical periods including contemporary repertoire, to include:

    a prelude and fugue from the WTK, or several contrasting movements from a suite/partita by J.S. Bach

    a sonata by D. Scarlatti or a harpsichord piece bei J. Ph. Rameau or F. Couperin

    at least 2 movements from a cyclic work for accordion

    a work for accordion composed after 1975

    Assessment criteria: musical expression, artistic imagination, correct treatment of the score, stylistic correctness, technical skills, choice of repertoire

    ...............................................................................................................

    Musik und Wissenschaft: Programm mind. 30 Minuten mit anspruchsvollen Werken aus unterschiedlichen Stilepochen, inklusive zeitgenössisches Repertoire, und ggfs. Etüden.

    Nur ganz vorbereitete Werke.

    Beurteilungskriterien: musikalische Gestaltung, künstlerische Phantasie, Werktreue, stilistisches Empfinden, technisches Können, Programmwahl.

    At least 30 minutes of programme with challenging repertoire from different musical periods, as well as contemporary repertoire and possibly etudes.

    Only complete works.

    Assessment criteria: musical expression, artistic imagination, correct treatment of the score, stylistic correctness, technical skills, choice of repertoire.

  • Choix multiple
    Réponse à la candidature

    Wählen Sie hier Ihren Studiengang/Ihre Studiengänge aus:

    • Solist
    • Instrumentalpädagogik
    • Musik und Wissenschaft
  • Choix multiple
    Réponse à la candidature

    Haben Sie einen Lehrer*innenwunsch?

    • kein Lehrer*innenwunsch
    • Marko Kassl
    • Dr. Maciej Frąckiewicz
  • Choix multiple
    Réponse à la candidature

    Wählen Sie hier Ihr Wahlfach aus.

    Informationen zu den Wahlfächern finden Sie unter Download.

    • Ich wähle ein anderes Wahlfach (ohne Anmeldung und Zulassungstest)
    • Zweites Hauptinstrument/Gesang (Anmeldung und Zulassungstest erforderlich)
    • Jazz/Rock/Pop (Anmeldung und Zulassungstest erforderlich)
    • Komposition (Anmeldung und Zulassungstest erforderlich)
    • Musiktheorie/Gehörbildung (Anmeldung und Zulassungstest erforderlich)
  • Document(s) requis
    • Diploma: Nachweis über den 1. berufsqualifizierenden Abschluss. Liegt kein Abschluss vor, erfolgt die Prf. nach § 41 Abs. 11 KunstHG mit der notwendigen Feststellung der erford. Allgemeinbildung i.d.R. durch ein Prüfungsgespräch über ein in der Prf. gespieltes Werk
    • Attestation d’inscription: Nur bei Einschreibung als Zweithörer*in erforderlich
    • Copie numérisée du passeport ou de la CNI
    • Photo portrait
    • Proposition de programme: Programm für die Hauptfachprüfung
    • Zahlungsbeleg über 50,- €: Landeskasse Düsseldorf - HfM Detmold
      IBAN: DE21 3005 0000 0001 5445 19, BIC: WELADEDD
      Verwendungszweck: 7653000000001094 „Ihr Name, Studiengang, Instrument“
      Die Gebühr wird nur einmalig fällig, auch bei Mehrfachbewerbungen und wird nicht erstattet.
    • Certificat de langue: B1-Zertifikat oder Teilnahme am mündl. Deutschtest im Rahmen der Eignungsprüfung. Wenn Sie einen Studienabschluss an einer deutschen Hochschule erworben haben, ist der Nachweis nicht zu erbringen.
      Ausnahme bei Instrumentalpädagogik: TestDaF3 oder B2.
  • Vidéo

    Montrer les vidéos, s’il y en a. Ne remplace pas le concours sur place. (Option recommandée)

    Video-Auswahl Solist:

    10-15 Minuten, mindestens zwei Werke aus verschiedenen Stilepochen.

    10-15 minutes, at least two works from different musical periods.

    Video-Auswahl Instrumentalpädagogik:

    max. 20, mindestens zwei Werke aus verschiedenen Stilepochen

    max. 20 minutes, at least two works from different musical periods.

    Musik und Wissenschaft:

    mind. 20 des Eignungsprüfungsprogramm.

    Video recording: at least 20 minutes of the audition repertoire.