Postes vacants

Jazz/Pop Komposition/Arrangement - Master of Music - WiSe 2022/23 – Études

  • Données du poste vacant

  • Institution
    Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Description complète
    Jazz/Pop Komposition/Arrangement - Master of Music - WiSe 2022/23 – Études
  • Type
    Études
  • Durée / Début
    1 octobre 2022
  • Date limite pour le dépôt des inscriptions
    Terminé
  • Remarques supplémentaires

    Informationen zum Studiengang

    Informationen zum Studiengang Master of Music Komposition/Arrangement finden Sie unter https://www.hfmt-koeln.de/studiengaenge/master-of-music/master-of-music-jazz-komposition-arrangement/

    Die Eignungsprüfungen finden voraussichtlich Ende Mai bis Anfang Juni 2022 in Präsenz statt.

    Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse als Voraussetzung zum Studium: Bewerber*innen, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen einen Nachweis über mindestens die Sprachkompetenzstufe A2 bis zum Ende des ersten Semesters einreichen.

  • Oeuvres imposées

    Es findet eine digitale Vorauswahl (1. Runde) statt. Hierfür sind von Ihnen folgende Bedingungen zu erfüllen:

    a) Vorlage von mindestens drei Partituren für unterschiedliche Besetzung mit Audio-Dateien der Werke. Alle Noten/Partituren etc. im pdf-Format. Alle Sound-Beispiele als MP3.

    b) Vorlage eines Entwurfs zu einem möglichen Master-Projekt: Inhalt, Besetzung, Durchführung, Zeitplan etc.

    Die Vorlage dieser Arbeitsproben muss bis zum 07.03.2022 in Ihrer muvac-Bewerbung erfolgen. Laden Sie hierzu Ihre Dateien auf einer von muvac unterstützten, externen Plattform hoch und hinterlegen Sie den Link zu Ihren Dateien dann in Ihrem muvac-Profil. Danach müssen Sie den Link unbedingt Ihrer Bewerbung in muvac hinzufügen, damit diese durch die Kommission begutachtet werden kann.

    Bennen Sie die Dateien so, dass der Inhalt erkennbar ist.

    Nach Auswertung der Medien wird über eine weitere Zulassung zu den nächsten Prüfungsteilen entschieden.

    Hauptfachprüfung in Präsenz (2. Runde)

    Vorlage von mindestens drei Partituren für unterschiedliche Besetzung mit Audio-Dateien der Werke.

    Musikalitätsprüfung in Form von Erkennen, Nachsingen oder Spielen von Melodien und Akkorden, oder der Improvisation nach Gehör über vorgegebenes Audiomaterial

    Gespräch über die eingesandten Partituren.


  • Question
    Réponse à la candidature

    Erster Lehrendenwunsch

    Geben Sie bitte Ihren ersten Lehrendenwunsch ein (ohne Anspruch auf Berücksichtigung).

  • Question
    Réponse à la candidature

    Zweiter Lehrendenwunsch

    Geben Sie bitte Ihren zweiten Lehrendenwunsch ein (ohne Anspruch auf Berücksichtigung).

  • Question
    Réponse à la candidature

    Vorherige Studienzeiten

    Geben Sie bitte alle bisherigen bzw. jetzigen Studiengänge/Abschlüsse an. Sollten Sie noch nicht an einer Hochschule/Universität studiert haben, beantworten Sie die Frage mit: nein

  • Choix multiple
    Réponse à la candidature

    Haben Sie das 18. Lebensjahr vollendet?

    • Ja
    • Nein
  • Lettre de motivation

    Darstellung eines Entwurfs zu einem möglichen Master-Projekt: Inhalt, Besetzung, Durchführung, Zeitplan etc.

  • Document(s) requis
    • Diplôme/Certificat: Abschluss eines Bachelor-Studiums oder ein vergleichbarer Abschluss an einer Musikhochschule, Universität oder gleichgestellten Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes mit vergleichbaren Abschlüssen.
    • Nachweis Zahlung Entgelt: Informationen dazu unter www.hfmt-koeln.de/studieninteressierte/bewerben
    • Exemples de travail: Bitte laden Sie mindestens drei Partituren für unterschiedliche Besetzung mit
      Audio-Dateien der Werke in MUVAC hoch. Alle Noten/Partituren etc. im pdf-Format. Alle Sound-Beispiele als MP3.
  • Audio

    Montrer tous les fichiers audios, s’il y en a. Ne remplace pas le concours sur place (recommandé).

    Mindestens drei Partituren für unterschiedliche Besetzung mit Audio-Dateien der Werke. Alle Noten/Partituren etc. im pdf-Format. Alle Sound-Beispiele als MP3.

    Bennen Sie die Dateien so, dass der Inhalt erkennbar ist.