Postes vacants

Solo-Bratsche als Elternzeitvertretung 100% (1) – Temporaire

  • Données du poste vacant

  • Institution
    Philharmonisches Orchester Freiburg
  • Description complète
    Solo-Bratsche als Elternzeitvertretung 100% (1) – Temporaire
  • Nombre de postes
    1
  • Type
    Temporaire
  • Type de contrat
    100%
  • Durée / Début
    1 septembre 2021
  • Date limite pour le dépôt des inscriptions
    Terminé
  • Remarques supplémentaires

    Das Philharmonische Orchester sucht ab der Spielzeit 21/22 eine Solo-Bratsche als Elternzeitvertretung 100% befristet bis 31.08.2022 . Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe B.

    Bewerbungen bitte nur über Muvac.

    Voraussichtlicher Probespieltermin: Frühjahr/Sommer 2021

    Fahrtkosten können erst nach Erreichen der 2. Runde erstattet werden.

  • Oeuvres imposées

    Hoffmeister- oder Stamitz-Konzert, 1. Satz mit Kadenz

  • Oeuvres au choix

    Konzert von Bartók, Walton oder Hindemith („Schwanendreher“), 1. Satz

  • Traits d’orchestre

    Orchesterstellen tutti:

    Smetana: „Die verkaufte Braut“ Ouvertüre

    Beethoven: 5. Sinfonie, 2. Satz, Takt 1-10, Takt 49-59, und Takt 98-106

    Bruckner: 4. Sinfonie, 2. Satz, Takt 51-83

    Strauss: „Don Juan“ op. 20

    Mendelssohn. „Sommernachtstraum“, Scherzo

    Orchesterstellen Solo:

    Weber: „Freischütz“

    Humperdinck: "Hänsel und Gretel"

    Puccini: „Manon Lescaut“